Skip to main content

SWEMO SW200

(5 / 5 bei 6 Stimmen)

Fazit:


knipselBeim Fachhändler für E-Mobility SWEMO wird Kundenzufriedenheit groß geschrieben. Ebenso wie der Hersteller NCM, hat sich der konkurrierende E-Bike Hersteller SWEMO als gut erwiesen, und das nicht ohne Grund:

Die Klapp E-bikes des Modelles 2016 zeichnen sich durch eine solide Verarbeitung aus. Alle Nähte die den Alu Rahmen verbinden, sind sauber verschweißt. Hierdurch ergibt sich auch das stabile Fahrverhalten, welches für ein sicheres Fahrgefühl sorgt. Alle Schrauben und Muttern sind fest an ihrem Platz, sodass nichts klappert. Die Bedienung auf dem übersichtlichen Display ist leicht und lenkt somit nicht von Fahren ab. Der Preis pro E-Bike mit knapp 799 Euro ist gut Bemessen.

Wer auf diese E-Bikes setzt bekommt zuverlässige E-Bikes zu einem günstigen Preis und dazu einen hervorragenden Kundenservice, falls etwas kaputt gehen sollte. Dieses E-Bike Set ist ideal geeignet für Paare die zusammen Ausflüge machen wollen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist alles in allem sehr gut.


Pros

  • Hervorragender Service
  • Straßentauglich durch Licht und Schutzblech
  • Gute Komponenten
  • Gewicht

Cons

  • Kein Tacho
  • Hinteres Licht muss manuell eingeschaltet werden


Gesamtbewertung

79%

"Gut"

Reichweite
60%
Befriedigend
Preis-Leistung
90%
Ausgezeichnet
Akku
70%
Gut
Ausstattung
85%
Sehr gut
Gewicht
90%
Gut


swemo test


SWEMO E-Bikes 2 PaarPeferkt für den Urlaub

Die E-Klappräder von SWEMO E-Bikes sind der ideale belgeiter auf Reisen oder aich in der Stadt. Swemo ist ein Fachhändler für E-Mobility mit sitz in der nähe Achens. Hier wird großen wert auf Service und Qualität gelegt. Viele käufer sind hiervon begeistert!

Das Fundament dieses E-Bikes bietet ein stabiler und leichter Aluminiumrahmen. Dieser ist für eine Gesamtzuladung von 110 Kg ausgelegt.  Der Gepäckträger trägt 25 Kg hier können zum Beispiel Einkäuf in Satteltaschen mittransportiert werden. Der Rahmen kann durch eine Faltmechanik Zusammengeklappt und gesichert werden.


Ein Kraftvoller 36V/250W bürstenloser Hecknabenmotor mit 5 Leistungsstufen treibt das SWEMO E-Bike an. Bei Maximalzuladung  und mittlerer Stufe schafft dieses E-Bike eine Strecke von ca. 50 Km. Ist der Motor ausgeschaltet, kann das Elektrofahrrad wie ein normales Fahrrad gefahren werden. Der Antrieb wird von einem 36V/11AH wartungsfreien Li-Ion Akku gespeist. Mit diesem  Bis der Fahrer 6km/h erreicht bietet das SWEMO E-Bike Klapprad eine Praktische Anfahrhilfe sodass man schnell in Schwung kommt. Diese wird einfach per Drehgasgriff aktiviert.


Stabile Komponenten
gear-1077550_640

Das SWEMO E-Bike ist mit einer 7 Gang Schimano Nexus Gangschaltung ausgestattet. Diese schaltet sauber ohne gelegentlich zu haken oder zu knacksen. Alle Kabel und Züge sind sauber mit eier Spirale verlegt, sodass nichts herumschwingt oder klappert. Auch nach lägnerem Gerbauch wackelt erfahrungsgemäß nichts. Zum stehen kommt das SWEMO E-Bike durch V-brakes. Zu guter letzt liegt eine deutsche Bedienungsanleitung bei.


Das Übersichtliche Display lässt sich leicht bedienen. Dass das SWEMO E-Bike gut ausgestattet ist zeigt sich an den Qualitätskomponenten. Hinten ein 7 Gänge Shimano Schaltsystem und vorne ZOOM Federgabel. Sowie WELLGO Klapppedale, KMC Ketten, 52 Zähne kettengeschützte Alu-Kurbel, klappbarer Sattel und gefederte Sattelstütze. Als dicken Pluspunkt sehen wir auch auch die Ausstattung mit Schutzblech und Lichtanlage, da nicht bei allen E-Bikes diese Ausstattung Standard ist. Damit ist  das SWEMO E-Bike ohne Einschränkungen tauglich für den Verkehr auf der Straße.

So schön das SWEMO E-Bike auch ist, es gibt zwie kleine Nachteile: Das Hintere Licht muss manuell eingeschaltet werden, wobei sich das Vorderlicht sich über das Steuergerät einschalten lässt. Zudem wird an der Steuereinheit nicht die Gefahrene Geschwindigkeit angezeigt.


Klappfunktion

thumbs-up-mdDas Hauptaugenmerkt bei einem E-Klapprad ist natürlich die Klappfunktion. Diese fuktioniert bei dem SWEMO E-Bikes auserordentlich gut. Mit einem Handgriff lässt sich das Schanier Lösen und die Bikes können zugeklappt werden. Zusammengefaltet Passen diese gut in den Kofferaum eines Kleinwagens. So können Sie die E-Bikes mit auf Ausflüge nehmen und die Gegend mit den E-Klapprädern erkunden.


Herausragender Service

Der größte Pluspunkt bei SWEMO ist ein wirklich herausragender Service. Im Falle eines technischen Defekts werden die Teile anstandslos ausgetauscht. Dies ist nicht bei jedem E-Bike Händler üblich! Die Mitarbeiter sind freundlich und helfen gerne weiter. Die ist vor allem wichtig wenn es um das Beschaffen eines Ersatzteils geht. 

Hinzu kommt eine 2 Jahres Garantie und Gewährleistung durch den Hersteller in Deutschland. Bei nicht allen E-Bike Herstellern funktioniert der Service so einwandfrei wie bei SWEMO. Dies hat und zu guter Letzt definitiv überzeugt.


E-Bike Online Kaufen

Da SWEMO seine E-Bikes nur online anbietet, empfiehlt es sich natürlichsavings-box-161876_640 diese dort zu kaufen. Die Vorteile sind zum einen der günstigere Preis im Vergleich zum Fachhandel. Zum anderen bekommt man die E-Bikes bequem nach Hause geliefert. Darüber hinaus kann man sich über Kundenerfahrungen Informieren und dadruch sicher gehen, die richtige Entscheidung beim E-Bike kaufen zu treffen.

Kommentare


A. Lipp April 6, 2017 um 18:47

Haben zwei Klapp -E-Bikes gekauft und am nächsten Tag mit in Urlaub genommen.
Die Räder waren super schnell und einfach montiert. Die erste Fahrt führte über 7 km teil geteerte und
teils geschottete Straßen. Es machte einfach Spaß mit den Rädern zu Fahren, es klapperte nichts und der antrieb
hat auch bei der stärksten Steigung nicht versagt.
Top Räder, kann ich nur weiter empfehlen.

Antworten

EBikeTest April 11, 2017 um 11:18

Vielen Dank für Ihr Kommentar!

Es freut mich außerordentlich zu hören, dass Ihnen die Klapp-E-Bikes gefallen.

Beste Grüße

Jeroen – E-Bike-Test.online

Antworten

G.Schirner September 26, 2017 um 11:02

Wir haben 2 SWEMO vor 1 Jahr gekauft und sind zufrieden.
Gefahren sind wir 500/900 km. Was nicht sein dürfte, das nach der Zeit die Akkus in der Halteschiene klappern (die Akkus sind höchstens 3 mal aus der Halterung zum laden heraus genommen worden ) und nach höchstens 2 Wochen die Luftnachgefüllt werden muss. Das sind Mängel die nach der Zeit nicht sein dürften.
Aber bei dem Preis sollte man nicht so kleinlich sein.

Antworten

E-Bike-Test.online September 28, 2017 um 22:09

Hallo Herr Schirner,

vielen Dank für ihr Kommentar!

Das darf in der Tat nicht passieren. Doch bei einem aus hundert Rädern kann das durchaus vorkommen.
Ich empfehle dir einfach mal bei SWEMO anzurufen.

Liebe Grüße

Jeroen – E-Bike-Test.online

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 17, 2017 03:04