Skip to main content

Prophete E-Bike Navigator 6.5

Fazit:


Mit seiner umfangreichen Ausstattung und seiner Bauform ist das Prophete E Bike speziell für Trekking Touren ausgerichtet. Erwähnenswert sind vor allem die qualitativen Akku- und Motorleistungen, die das Zurücklegen weiter Distanzen problemlos ermöglichen. Eine Anfahrhilfe sowie eine Federgabel tragen zu hohem Fahrkomfort bei. Für passionierte Radfahrer, die sich dank eines elektrischen Antriebs auch mal Entspannungspausen gönnen möchten, ist dieses E-Bike genau das richtige.


Vorteile:

  • Alu-Rahmen
  • Übersichtliches Display mit Fernbedienung
  • Sehr hohe Reichweite des Akkus
  • Verstellbarer Lenker
  • Zusätzliche Gepäcktaschen
  • Hilfreicher Kundenservice von Prophete

Nachteile:

  • Nicht immer funktioniert die Akkuladestandanzeige vertrauenswürdig
  • Hohes Gesamtgewicht


Prophete Navigator 6.5


Prophete Navigator 6.5 Herren

Prophete Navigator 6.5 der zuverlässige Begleiter auch in unebenem Gelände

Der führende E-Bike Hersteller Prophete überzeugt mit seinem breiten Sortiment seiner elektrisch betriebenen Fahrräder. Sowohl für den Alltag, als auch für ausgiebige Toure für passionierte Radfahrer entwickelt die Marke ständig Modelle, die den neusten Trends und Innovationen angepasst sind. Ein Prophete E Bike zeugt dabei stets von hoher Qualität.

Der erste Eindruck

Auf den ersten Blick wirkt das Prophete Navigator 6.5 sehr kompakt und stabil. Es ist in schwarzer Farbe erhältlich und besitzt einen Alu-Rahmen mit einer Höhe von 52 cm, sodass es für die meisten Männer geeignet ist. Der hohe Diamant Einstieg vereint Leichtigkeit mit sportlichem Aussehen und ist typisch für Herrenräder. Praktischer Weise verfügt dasProphete E Bike über einen geräumigen Gepäckträger.


Prophete Navigator 6.5


Der Antrieb

Wie bei den meisten Fahrrädern des Herstellers vertraute dieser auch bei diesem Herren Prophete E Bike auf einen Bafang Motor. Genauer handelt es sich hierbei um einen 36V leistungsstarken Mittelmotor. Somit verwendete Prophete die derzeit optimalste Antriebsform. Der einzige Nachteil dieses Motortyps ist, dass es kaum möglich ist, Reparaturen vorzunehmen, da die Montage sehr aufwendig ist. Üblicherweise spiegelt sich das auch im Preis des E-Bikes wider.

Vorteilhaft ist dagegen, dass die Federung des Hinterrads dank der Anbringung unter dem Sattel nicht vom Motor beeinflusst wird. Auch der Schwerpunkt, der direkt unter dem Fahrer liegt, trägt zu einer gleichmäßigeren Gewichtsverteilung und somit zu einer besseren Balance bei. Darüber hinaus gelten Mittelmotoren als besonders robust.

Gesteuert wird der Antrieb  des Prophete Navigator 6.5 mittels einer Fernbedienung, die sich direkt am Lenker befindet und mit für den Fahrer erreichbar ist, ohne die Hände von den Griffen zu lösen. Auf dem Display mit LCD Anzeige sind Geschwindigkeit, Motorstufe sowie Fahrstrecke sind hier übersichtlich aufgeführt. Außerdem ermöglicht ein USB Anschluss die Montage des Handys, welches auf diese Weise einerseits aufgeladen werden kann, und andererseits als Navigationsgerät dient.

Der 36V Lithium-Ionen Akku von Samsung erbringt eine sagenhafte Kapazität für Strecken bis zu 120 km. Mit tatkräftiger Unterstützung hält er sogar noch länger. Überdies liefert er den Strom, um die Beleuchtung zu betreiben, was den Vorteil hat, dass die auch im Stand weiterhin bestehen bleibt. Der Akku ist im Gepäckträger verbaut.

Prophete Navigator 6.5


Uneingeschränktes Fahrvergnügen auf langen Radtouren mit dem Prophete Navigator 6.5

Das kompakte und gleichermaßen sportliche Erscheinungsbild des Prophete Navigator 6.5 hält, was es auf den ersten Blick verspricht. Mit dem Prophete E Bike kann man stundenlang durch Wald und Wiesen fahren. Da auf den hochwertigen Samsung Akku mit seiner bemerkenswerten Reichweite stets Verlass ist, kann man sich nach einer Steigung auch mal gemütlich zurücklehnen, während der Motor die Arbeit übernimmt. Sowohl der Akku als auch der Bafang Mittelmotor zeugen von einer sehr hohen Leistung.

Praktisch ist überdies die Anfahrhilfe, die das Prophete Navigator 6.5 auf Tastendruck selbstständig auf 6 km/h beschleunigt. Radfahrer profitieren vor allem an steilen Anhöhen von diesem Vorzug. Doch nicht nur die elektrische Unterstützung machen das Herren Trekking E Bike absolut geländetauglich. Auch eine Federung des Sattels und eine 8 Gang Schaltung erleichtern das Fahren und garantieren hohen Komfort.

Vor allem in steinigem Gelände kann es immer wieder zu Reifenschäden kommen. Bei dem Prophete Navigator 6.5 schützen Reifen, welche mit einem Pannenstopp ausgestattet sind, vor solchen Vorkommnissen. Auf langen Radtouren bewährt sich der Gepäckträger, dem zusätzlich Gepäcktaschen beigefügt sind. Proviant kann somit unkompliziert verstaut werden und schränkt das Fahrverhalten in keinster Weise ein. Auch bezüglich des Beladungsgewichts muss man sich nicht sorgen. Insgesamt sind 150 kg zulässig.


Prophete Navigator 6.5


Die Ausstattung

Ein großer Vorzug des Prophete Navigator 6.5 ist der Alu Trekking Premium Rahmen, der im Gegensatz zu herkömmlichen Fahrradrahmen durch sein leichtes Gewicht besticht. Die 8 Gang Shimano Kettenschaltung erleichtert das Treten, wenn die Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h, bei der der Motor sich automatisch abstellt, überschritten ist. Bei einem so hohen Tempo sind gute Bremsen zwingend erforderlich.

Für eine zuverlässige Sicherheit sorgen starke Promax Felgenbremsen an Vorder- und Hinterrad. Die Reifen verfügen wie bereits erwähnt über eine Pannenstoppfunktion. Nützlich sind überdies die vom Akku betriebenen Axa Lux Lampen, die sich jeweils vorne und hinten am Prophete E Bike befinden. Da sie ohne Dynamo auskommen, leuchten sie auch im Stand weiter. Besonders bequem erweist sich das Fahrradfahren dank einer Suntour Federgabel und einer patentierten Sattelstütze.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juni 28, 2017 19:01