Skip to main content

PROPHETE NAVIGATOR 7.6


prophete navigator 7.6


Prophete Navigator 7.6

Der erste Eindruck

Im schlichten Schwarz und sportlichem Design kommt das neue Trekking E-Bike Prophete Navigator 7.6 daher. Schon auf den ersten Blick macht das 28 Zoll Fahrrad, welches für Damen mit einer Rahmengröße von 50 cm und für Herren mit 52 cm erhältlich ist, Lust auf eine ausgiebige Fahrradtour durch bergige Landschaften. Bei genauerem Hinsehen sprechen auch die 24-Gänge und das Gewicht von 25 kg dafür, dass sich das Prophete Nvigator 7.6 bestens fürs Gelände eignet.

prophete navigator 7.6Der Antrieb

Unterstützung erhält man beim Treten durch einen praktischen 36V Trio Heckmotor, welcher von einem 374 Wh Downtube Akku des Herstellers AEG betrieben wird. Bei günstigen Bodenbeschaffenheiten erreicht man mit dem Prophete Navigator 7.6 E-Bike eine Distanz von 100km. Vorzugsweise ist der Antrieb nicht nur vor Wind und Wetter geschützt angebracht, sondern kann auch von Langfingern nicht so einfach entfernt werden. Lobenswert ist aber vor allem die Neuerung, die sich der Hersteller Prophete für das jüngste Modell hat einfallen lassen. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern ist der Akku des gegenwärtigen Elektrofahrrads nicht am Gepäckträger sondern am Rahmen angebracht. Dieser Innovation schlägt sich nicht nur optisch nieder und verleiht dem Rad ein sportliches Aussehen. Die neue Position optimiert auch die Schwerpunktverlagerung und begünstigt auf diese Weise die Fahrsicherheit durch bessere Balance. Überdies lässt sich der Gepäckträger bedenkenlos für jegliches Transportgut nutzen, ohne das ein auffälliges Ungleichgewicht zwischen Vorder- und Hinterrad befürchtet werden muss.

Weitere Vorzüge

E-Bikes, die mit einem Heckmotor ausgestattet sind, bestechen durch sportlichen Fahrstil dank der guten Traktion. Da der Gewichtsschwerpunkt auf dem Hinterrad liegt, bedeuten Steigungen oder nasse Fahrbahnen keine Schwierigkeiten. Das Prophete Navigator 7.6 E-Bike bringt also beste Voraussetzungen für eine Tour durch unebenes Gelände mit. Empfehlenswert ist es hauptsächlich für Sportbegeisterte, die sich nicht immer vom integrierten Motor voranbringen lassen möchten, sondern auch gerne mal selber Kraft aufbringen.

Dank einer 24-Gangschaltung, welche im Übrigen einwandfrei funktioniert, gestaltet sich dieser Anspruch auch in bergigen Regionen recht einfach. Steht eine Steigung bevor, schaltet man einfach ein paar Gänge nach unten. Erweist sich das Treten noch immer als zu anstrengend, befähigt man über das handliche und übersichtliche Display die Motorleistung. Positiv fällt auch die angenehme Lautstärke des Motors auf.


prophete navigator 7.6

Die Ausstattung

Das Prophete Navigator 7.6 gewährleistet dank umfangreicher Ausstattung hohen Fahrkomfort bei vorschriftsmäßiger Sicherheit. Für Letztgenanntes sorgen eine energiesparende LED-Beleuchtung an Vorder- und Hinterrad sowie eine Reflexbereifung. Da die Lampen ihren Strom über den Akku beziehen, bleibt ihre Helligkeit konstant. Das Display ist an der linken Seite des Lenkers montiert und somit auch während der Fahrt sicher bedienbar. Leider sind die möglichen Einstellungen auf das Mindeste beschränkt. Funktionen wie Anfahrhilfe und Motorleistung können reguliert werden. Zudem zeigt der Bildschirm den Akkuladestand an. Zum sicheren Fahrvergnügen tragen auch die Grundausstattung mit Schutzblechen und Felgenbremsen bei. Des Weiteren schütz eine Pannenstoppbereifung vor unvorhergesehenen Platten. Ergonomische Griffe und ein gefederter Sattel entlasten Schultern und Arme während der Fahrt und machen die Radtour zu einem entspannten Ausflug bei gesunder Körperhaltung.


prophete navigator 7.6

Vorteile

  • optimaler Schwerpunkt
  • hohe Anzahl der Gänge
  • günstiger Preis
  • hoher Fahrkomfort

Nachteile

  • wenig Funktionsumfang des Displays

Fazit

Mit dem sportlichen Heckmotor und dem mittig platzierten Akku bietet das Prophete Navigator 7.6 sowohl Frauen als auch Herren hohen Komfort und jede Menge Sicherheit auf Fahrradtouren im Gelände. Der Antrieb besitzt nicht nur den Vorzug, Nässe und Steigungen problemlos zu meistern, sondern ermöglicht auch eine hohe Anzahl der Gänge und ein lukratives Preis-Leistungsverhältnis, zu dem das E-Bike angeboten wird. Lediglich von den Einstellungsmöglichkeiten des Displays könnte sich manch ein E-Bike Fan mehr erhoffen. Die verkehrssichere Ausstattung, die auch ergonomisch gesunde Aspekte berücksichtigt, lässt diesen Makel jedoch als Kleinigkeit erscheinen

.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Oktober 24, 2017 00:06