Skip to main content

E-Bike gebraucht kaufen

Ständig gibt es Neuerungen auf dem Gebiet der E-Bikes. Somit besitzen viele Freunde der E-Bikes bereits ihr Zweites oder sogar Drittes E-Bike. Hierdurch gibt es mittlerweile ein großes Angebot an gebrauchten E-Bikes. In unserem E-Bike gebraucht kaufen Ratgeber zeigen wir was es zu beachten gibt.

Grundsätzlich gibt es zwei Arten an Verkäufern von denen du ein E-Bike gebraucht kaufen kannst. Es gibt Jene, die sich ein neues und weiter entwickeltes E-Bike zulegen und ihr altes noch nicht allzu abgenutztes E-Bike verkaufen. Andere verkaufen Ihr E-Bike, da der Akku alt ist.


1) Der Akku

Der Zustand des Akkus ist maßgeblich für den gesamten Zustand des E-Bikes.  Ab 500 bis 700 Ladezyklen nimmt die Akkuleistung des E-Bikes im Laufe der Jahre stark ab. Sie sollten sich daher einen Diagnosebericht vom Verkäufer anfertigen lassen. Anhand des Diagnoseberichts können zum Beispiel die Ladezyklen, die der Akku hinter sich hat, festgestellt werden.

Frage  außerdem nach, ob der Akku bei längerem Stillstand des Rads regelmäßig aufgeladen wurde. Denn ansonsten kann es sein, dass die Akkukapazität gesunken ist. Ein Akku verliert mit der Zeit an Kapazität, ob er benutzt wurde oder nicht.  Ein Ersatz Akku kotest je nach Marke 300-700 Euro. Diesen sollte man bei Bedarf beim E-Bike gebraucht kaufen dazu Rechnen.battery-158083_640

Unser Tipp: Um festzustellen wie weit man tatsächlich noch mit den Akku kommt, solltest du dich auf eine längere Testfahrt begeben.


2) Das Alter

E-Bikes im Alter von eins bis zwei Jahren liefern beim Verkauf eine gute Summe. Ist das E-Bike sieben oder acht Jahre alt, ist es so gut wie unverkäuflich, da der Aktionsradius stark abgenommen hat.


3) Nutzungpear-1459382_640

Erfrage wieviel Kilometer mit dem E-Bike bereits gefahren wurden. Die gefahrenen Kilometer geben Auskunft über den Verschleiß des Antriebs.


4) Andere Merkmale

Beim E-Bike gebraucht kaufen gibt es natürlich noch andere Merkmale auf die du achten solltest. Falls du ein E-Bike gebraucht kaufen möchtest, solltest du auf die folgenden Merkmale achten:

  •  Funktioniert Alles? Bremsen, Licht, Gangschaltung?
  • Wie hoch ist der Verschleiß? Schaue zum Beispiel nach den Bremsblöcken, dem Sattel und    den Lenkergriffen.
  • Sind alle Gänge sauber schaltbar? Sind Lenker und Sattel in Höhe und Winkel verstellbar?
  • Wurde das E-Bike gut gepflegt? Saubere Kette und Ritzel sind Anhaltspunkte für ein gut gepflegtes Rad.  Es sollte kein altes Öl an der Kette kleben.
  • Ist kein ,,Achter“ im Rad?
  • Sind alle Kontakte einwandfrei? Nehme das Display und den Akku ab und stecke sie wieder auf.
  • Wo wurde das E-Bike gelagert? Beim E-Bike gebraucht laufen sollte darauf geachtet werden, dass das E-Bike im Keller oder in der Garage gelagert wurde. Wurde es hingegen draußen gelagert, kann das ein Indiz für geschädigte Elektronik sein.
  • Ist das E-Bike Unfallfrei? Wie bei einem Auto kann ein vorheriger Unfall die Sicherheit des Rads beeinträchtigen. Beim E-Bike gebraucht kaufen also auch auf Stürze und Beschädigungen achten.
  • Gibt es einen Kaufvertrag­? Um sicher zu gehen, dass sie kein Gestohlenes E-Bike kaufen, lasse dir den original Kaufvertrag zeigen.